Fashion und Lifestyle Blog by Julia

21. April 2017

Haircut



Heute schreibe ich endlich über meine neue Frisur. Es ist jetzt schon 2 Wochen her und ich bin mehr als glücklich, dass ich mich für die kürzeren Haare entschieden habe. Die Entscheidung meine Haare ein ganzes Stück schneiden zu lassen, hat mich dennoch einiges an Überwindung gekostet. Ich habe es aber keine Sekunde bereut und fühle mich haartechnisch gerade pudelwohl. 

Ich persönlich mag es nicht, stundenlang im Bad zu stehen und meine Haare zu stylen. Ich mag es, wenn es unkompliziert ist und trotzdem lange hält. Da ich spätestens jeden zweiten Tag meine Haare wasche, muss ich dementsprechend auch das Styling alle zwei Tage erneuern. Das kann manchmal anstrengend sein. Allerdings fühle ich mich sonst unwohl, weil ich das Gefühl habe, dass die Haare am Ansatz schnell strähnig werden. 

Durch die kürzeren Haare geht das alles jetzt aber viel schneller und mit ein wenig Übung geht alles auch gut von der Hand. Egal, ob ich sie wellig oder glatt tragen möchte, ich brauche für beide Frisuren ca. 10 Minuten. Zum Schluss verwende ich noch etwas Volumen Puder um das Volumen am Ansatz etwas aufzubauen. Haarspray verwende ich nur ganz sparsam, da ich das Gefühl von klebenden oder starren Haare nicht mag. Ich habe das Haar lieber locker und natürlich. 

Happy Weekend!!

SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Blogger Template Created by pipdig