Fashion und Lifestyle Blog by Julia

11. Februar 2016

Some Treats

 

Jedes Jahr das gleiche, jeder redet über die Ernährung und die besten Diäten. Ich folge keiner speziellen Diät, für mich ist eine gesunde Ernährung das ganze Jahr über wichtig.
Aber gesund Essen klingt für manche schon abschreckend. Wenig Geschmack, wenig Genuss und dafür viel Aufwand und ohnehin ist es doch viel zu teuer! Das sind oft die Vorurteile, die viele Leute gegen gesundes Essen haben. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer sich gesund zu ernähren. Man sollte nur ein paar Dinge beachten und der Körper dankt es einem - früher oder später.

Gesund Essen fängt schon damit an genug Wasser zu trinken. Pro Tag sollten es ca. 1 bis 3 Liter sein. Am Anfang musste ich mich auch dazu zwingen, heute trinke ich jeden Tag mindestens eine 1,5l Wasserflasche. Ich habe mich schnell dran gewöhnt und jetzt mache ich es eigentlich ganz automatisch. Und wenn stilles Wasser mal zu langweilig ist, dann steige ich einfach auf ungesüßtem Tee um.

Wenn man sich generell gesund ernährt, sind auch mal Fast Food oder Süßigkeiten erlaubt. Ich liebe es zum Kaffee am Nachmittag ein Stückchen Schokolade zu genießen. Je nach Tagesform variiert die Größe des Schokostücks natürlich. Generell kann ich bei süßen Verführungen nur schwer nein sagen. Deshalb gibt es bei mir auch mindestens einmal in der Woche ein Stück Kuchen oder es wird am Wochenende mal gebacken.




Die kleinen Sünden kann man aber ganz schnell wieder gut machen. Dafür sollte bei der nächsten Mahlzeit die Gemüseportion einfach größer ausfallen. Gemüse mag ich in allen Varianten. Besonders gern esse ich Tomaten, z.B. als Snack oder Suppe oder zusammen mit Avocado, Champignons und Zucchini.


Ich persönlich esse zudem kaum noch Fleisch. Das hatte bei mir verschiedene Gründe und ich kann nur sagen, dass es meinem Körper gut tut. Meine Mutter leidet seit Jahren an Arthrose im Kniegelenk. Sie hat schon sämtliche Therapieformen ausprobiert, mal mehr oder weniger erfolgreich. Seit einiger Zeit essen wir nur noch wenig bis kein Fleisch und was soll ich sagen. Die Arthrose ist besser geworden. Sie hat kaum noch Schmerzen und fühlt sich generell fitter als vorher.

Jeder sollte natürlich für sich selbst entscheiden, ob oder wie viel Fleisch er essen möchte. Aber ein Versuch darauf zu verzichten ist es wert. Ich kann es nur empfehlen. Und vielleicht habt ihr auch schon Erfahrung damit gemacht?!

// It is every year the same. Everyone is talking about nutrition and diets. I don't follow any diets, I try to eat healthy. Eating healthy sounds sometimes quite boring. Tasteless, little pleasure and a lot and expensive ingredients. A lot of people have these prejudices against healthy food. But it is actually not that difficult to eat healthy if you follow some rules. And be sure your body will thank you - sooner or later.

Eating healthy starts already with drinking enough water. You should drink 1 to 3 liter per day. I drink a 1,5l water bottle per day. I started doing this a few years ago and I got used to it very fast. And if water sounds to boring, try unsweetened tea.

If you are eating healthy most of the time, it is ok to cheat sometimes with fast food or some sweets. I love to have a piece of chocolate now and then when I drink a cup of coffee. Well, the size of the chocolate piece depends on my mood. Actually I am a big candylover and I can heavily resist all sweet things. So once a week I allow myself a piece of cake or I do a little baking session on the weekend.

The small sins can be easily corrected. Vegetables are never the wrong choice if you want a healthy meal. I like all kind of vegetables, especially tomatoes - maybe as a snack or soup or together with avocado, mushrooms and zucchini.

I personally eat barely meat because of different reasons. But the result on my body is great. And especially my mum benefits from it. She suffers from osteoarthritis in her knee. She tried a lot therapies. Some were successful and some not. But since she gave up eating meat she feels much better. The pain is reduced and she feels fitter then ever. 

Everyone should decide on their own if or how much meat is necessary or good. But try it and give up on meat for a while. I can highly recommend because it is really worth it. And maybe you have made your own experiences already?!

SHARE:

Kommentare

Blogger Template Created by pipdig